Programmierung Downloads

Auf dieser Seite möchte ich einige meiner Quellcodes, Skripte und Tutorials zum Download bereitstellen. Beachtet bitte die jeweils beiliegenden Hinweise und kontaktiert mich, wenn ihr Veränderungen an meinen Quellcodes vornehmen wollt. Ich bin immer an guten Ideen interessiert. Bei Fragen oder allgemeinem Feedback könnt ihr mich unter programmierung@SaschaSeidel.de erreichen. In der Regel liegen die Downloads als *.zip Archiv vor, sollten sich also mit allen gängigen Komprimierungstools (WinZip, WinRar, WinAce,...) entpacken lassen.


Download Übersicht
PHP Skripte
- NetPanther Tech PHP LogIn
- NetPanther Tech PHP Counter
- NetPanther Tech PHP Zufallsbild
- NetPanther Tech Kalender
- NetPanther Tech Spam Bot Schutz
- PHPSol - RSS Newsreader mit PHP Expat
- UPS - Universal PHP Schwabinator
- TextBild Konverter
- FritzBox Statistik Monitor

Java Scripte / AJAX Applikationen
- BeatsWatch - Uhr für Internetzeit
- AJAX Live Online Counter
- Password Strength Meter

phpBB 2 Modifikationen
- phpBB 2 Lokalisierung Deutsch
- phpBB 2 Sommerzeit Mod
- phpBB 2 Weihnachts-Smilies
- phpBB 2 News Mod
- phpBB 2 Drucker Ansicht Mod
- phpBB 2 Thread's Title in MCP Mod
- phpBB 2 Minimize Category Mod
- phpBB 2 Spambot Blocker Mod

IPB 1.3.x Modifikationen
- IPB Improved TTF Captcha Mod
- IPB Latest Posts Box Mod

sonstige Modifikationen
- Pixlie Comments Mod
- Pixlie Update Indicator Mod
- Pixie Content Management System
Tutorials / Lehrmaterial / Übungsaufgaben
- Delphi Tutorial Datentypen
- Pascal / Delphi Tutorial Records
- Übungsaufgabe Farbgenerator
- Türme von Hanoi Tutorial
- Lotto Tutorial
- Lorem Ipsum - der Blindtext Klassiker
- Lempel-Ziv-Welch Verfahren
- The Turing machine Artikel
- (IN)SECURE Magazine 24
- (IN)SECURE Magazine 32

Delphi Komponenten / Units
- DelphiX - DirectX Komponenten für Delphi 3 / 4 / 5
- DelphiX 6 - DirectX Komponenten für Delphi 6
- GLUnits - OpenGL Units für Delphi

Pascal Tools / Patch & Fix Files
- Error200 Patch für Borland Pascal
- Blinking Cursor Fix für Borland Pascal

Pascal Programme / Quellcodes
- Morsen mit Borland / Turbo Pascal
- Matrix Grafikdemo

Delphi Programme / Quellcodes
- Globe Grafikdemo
- Spherical Environment Mapping Grafikdemo
- HTMLImager Tool

Allgemeine Entwicklertools
- Language 2000 - Compiler Detection Utility
- UPX Exe Packer
- NASM Assembler Compiler


NetPanther Tech PHP LogIn
Version 2.3
Mit diesem PHP Skript lässt sich ein Login auf der eigenen Website einrichten.

Funktionen:
- einfacher LogIn mit Name + Passwort
- unendlich viele Benutzer möglich
- Weiterleitung auf beliebige Seite
- einfache Installation mit grundlegenden HTML Kenntnissen
- benötigt PHP-fähigen Webspace, kein MySQL nötig
- kommentierter Quellcode (für Lernwillige)

Veröffentlichungsdatum: 24.10.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


NetPanther Tech PHP Counter
Version 1.2
Mit diesem PHP Skript lassen sich Zugriffe auf eine Website zählen und als einfachen Text ausgeben.

Funktionen:
- simpler Counter mit Textausgabe (keine Reloadsperre)
- Skript zum Anzeigen des Zählerstandes (viewcounter.php)
- Skript zum Anzeigen und Erhöhen des Zählerstandes (counter.php)
- einfache Installation mit grundlegenden HTML Kenntnissen
- benötigt PHP-fähigen Webspace, kein MySQL nötig
- kommentierter Quellcode (für Lernwillige)

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


NetPanther Tech PHP Zufallsbild
Version 1.0
Dieses PHP Skript gibt zufällig ein Bild, einen Text und/oder einen Link aus einer Liste aus.

Funktionen:
- zufälliges Ausgeben von Bildern, Texten und/oder Links
- theoretisch unendlich viele Elemente möglich
- Design an eigene Bedürfnisse anpassbar
- einfache Installation mit grundlegenden HTML Kenntnissen
- benötigt PHP-fähigen Webspace, kein MySQL nötig
- kommentierter Quellcode (für Lernwillige)

Veröffentlichungsdatum: 23.06.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


NetPanther Tech Kalender
Version 1.0
Mit diesem PHP Skript kannst du einen Kalender auf deiner Website einblenden, der den aktuellen Monat anzeigt und den jeweils aktuellen Tag farbig hervorhebt. Das Design kann leicht angepasst werden, sodass sich der Kalender gut in bestehende Websites integrieren lässt.

Eine Installationsanleitung liegt dem Download bei. Der Quellcode ist allerdings nicht dokumentiert, da ich dieses Skript mal sehr kurzfristig für ein Portal "zusammengehackt" habe. :-) Wer grundsätzliche HTML/PHP Kenntnisse hat, sollte mit der Installation jedoch klarkommen.

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


NetPanther Tech Spam Bot Schutz
Version 1.1
Immer häufiger kommt es vor, dass Spam Bots im Internet auch Gästebücher, Weblogs oder Foren massenhaft mit unerwünschter Werbung füllen. Der Spam Bot Schutz von NetPanther Tech versucht dies zu verhindern, indem er ein dynamisches Bild mit einem sogenannten Captcha Code erzeugt, der vom Benutzer in ein Feld abgetippt werden muss. Die meisten Spam Roboter können keine Informationen aus Bildern auslesen und scheitern an dieser Abfrage.

Das PHP Skript ist so einfach wie möglich gehalten, kann über eine Konfigurationsdatei angepasst werden und ist mit wenigen Zeilen Code in ein bestehendes Skript integriert. Eine ausführliche Installationsanleitung liegt bei.

Funktionen:
- zufälliges Generieren von Codes beliebiger Länge
- Zeichen für Code frei definierbar
- Schriftarten und Hintergrundbild anpassbar
- Linien im Hintergrund de-/aktivierbar
- Übertragung erfolgt verschlüsselt
- benötigt PHP-fähigen Webspace und GDLib Unterstützung, kein MySQL nötig
- kommentierter Quellcode (für Lernwillige)

Ich setze dieses Skript selbst in meinem Gästebuch ein, für eine kleine Demonstration kannst du dort ja mal vorbeischauen und bei der Gelegenheit einen kleinen Kommentar hinterlassen. ;-)

Veröffentlichungsdatum: 16.02.2006
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


PHPSol - RSS Newsreader mit PHP Expat
Beitrag zum Planet-Quellcodes.de Wettbewerb
Dieses PHP Skript habe ich anlässlich eines Programmierer Wettbewerbs von Planet-Quellcodes.de geschrieben. Die Aufgabe bestand darin, den RSS 2.0 Newsfeed der Seite auszulesen und aufbereitet darzustellen. Ich habe mein PHPSol (kurz für PHP Solution) erst rund 24 Stunden vor der Deadline begonnen und wollte damit lediglich demonstrieren, dass sich dieses Problem auch mit einer Skriptsprache lösen lässt.

Ich wollte allerdings keine XML Parser Klasse wie Onyx RSS oder Magpie RSS benutzen und habe deshalb lediglich mit der Expat Erweiterung von PHP 4.x gearbeitet.

Der Download enthält das Skript samt Screenshot, Installations Anleitung und einigen Anmerkungen. Der Code ist kommentiert und sollte somit relativ leicht verständlich sein.

Veröffentlichungsdatum: 25.10.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 25)
∧ Zurück zur Übersicht


UPS - Universal PHP Schwabinator
Beitrag zum Planet-Quellcodes.de Wettbewerb
Dieses PHP Skript habe ich zur Teilnahme am Programmierer Wettbewerb von Planet-Quellcodes.de geschrieben. Es sollte ein "Schwabinator" entwickelt werden, mit dem sich Texte, Dokumente oder Websites ins Schwäbische oder andere witzige Dialekte übersetzen lassen. Zwar habe ich wieder erst wenige Stunden vor der Deadline begonnen, die Anwendung funktioniert soweit aber problemlos. Text kann auf 24 verschiedene Arten übersetzt werden und der Umfang der Sprachdateien lässt sich leicht erweitern.

Für nähere Informationen zu Installation, Handhabung, Arbeitsweise und Erweiterbarkeit bitte die ReadMe.txt beachten, die dem Download beiliegt. Der Quellcode ist kommentiert und sollte leicht verständlich sein.

Veröffentlichungsdatum: 05.05.2005
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


TextBild Konverter
Beitrag zum Planet-Quellcodes.de Wettbewerb
Dieses PHP Skript hatte ich ursprünglich zur Teilnahme am Programmierer Wettbewerb von Planet-Quellcodes.de geschrieben, aus Performancegründen dann jedoch eingestellt. Mit dem TextBild Konverter lassen sich GIF-, JPEG- und PNG-Bilder in ASCII Arts umwandeln.

Achtung: Da dieses Skript sehr rechenlastig ist, sollte es nur lokal ausgeführt werden! Online kann es den Server übermäßig stark beanspruchen und im regulären Betrieb stören.

Dem Download liegt eine Konfigurationsdatei bei, in der sich einige Einstellungen vornehmen lassen. Der Quellcode ist kommentiert und sollte relativ leicht zu verstehen sein. Eine wirkliche Installation entfällt: Alle Dateien auf PHP-fähigen Webspace laden und die Datei TextBild.php aufrufen.

Veröffentlichungsdatum: 27.05.2005
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


FritzBox Statistik Monitor
Version 1.0
Mit diesem PHP Skript lassen sich die Push E-Mails einer AVM FritzBox 7170 (funktioniert ggf. auch mit anderen Modellen) auswerten und grafisch aufbereiten. Online-Zeit, Transfervolumen (total, gesendet, empfangen) und Verbindungen lassen sich so grafisch in Balkendiagrammen über eine Zeitachse auftragen. Dem Download liegen einige Bilder bei, die exemplarisch die Ausgabe des FritzBox Statistik Monitor zeigen.

Für den Betrieb der Anwendung wird ein Apache Webserver mit mindestens PHP 5.2.x und GDLib benötigt. Für eine lokale Installation empfehle ich die Pakete der Apache Friends, das Skript funktioniert aber natürlich auch online. Eine ausführliche Anleitung, die beschreibt, wie das Programm eingerichtet und bedient wird, ist im Download enthalten.

Wenn euch mein Programm helfen konnte, würde ich mich über einen Eintrag im Gästebuch freuen. Bei Fragen oder allgemeinem Feedback bin ich per E-Mail zu erreichen.

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2008
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


BeatsWatch
Beitrag zum Planet-Quellcodes.de Wettbewerb
Dieses Java Script hatte ich zur Teilnahme am Programmierer Wettbewerb von Planet-Quellcodes.de geschrieben. Die Applikation zeigt die jeweils aktuelle Uhrzeit in sogenannten Beats, einer Zeiteinheit, die der schweizer Uhrenhersteller Swatch erdacht hat, an. Der Clou an der Sache ist, dass beispielsweise die Zeit @500 .beats gleichzeitig in New York, Berlin und Moskau gilt. Der Uhrenhersteller wurde jedoch vielfach dafür kritisiert, einen neuen Null-Meridians eingeführt zu haben, der durch die Firmenzentrale in Biel (Schweiz) verläuft.

Neben einer zeitzonengerechten Anzeige der Uhrzeit ist es mit diesem Java Script außerdem möglich, Zeiten aus der herkömmlichen Darstellung in Beats umzurechnen und umgekehrt. Der Quellcode ist sauber formatiert, eingerückt und kommentiert. Eine ausführliche Dokumentation liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 20.02.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


AJAX Live Online Counter
Version 1.0
Bei dieser Applikation handelt es sich um eine kleine Demonstration der Möglichkeiten von AJAX. Im Zuge von Web 2.0 ist diese Technologie in aller Munde, letztendlich ist sie jedoch nichts Neues. - Dieser kleine Counter soll AJAX also praktisch entmystifizieren. ;-) Grundsätzlich handelt es sich dabei lediglich um Java Script und - in diesem Fall - ein PHP Skript, das Daten zur Verfügung stellt.

Der Counter zeigt live an, wieviele Besucher sich gerade auf einer Website befinden und wo der bisherige Rekord lag. Die Daten werden in einem festen Intervall aktualisiert, ohne dass die Seite neu geladen werden muss. Hat man eine Seite im Browser geöffnet und ruft in diesem Moment auch ein zweiter Nutzer das Dokument ab, so wird der Zählerstand umgehend aktualisiert.

Dem Download liegt eine Dokumentation bei, in der die Funktionsweise etwas näher erläutert wird, letztendlich ist das Skript jedoch sehr simpel. Das PHP Skript ist weitestgehend unerwähnt geblieben, da es mir primär um die Funktionsweise von AJAX ging. Ob der Counter praxistauglich ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte sich zumindest dessen bewusst sein, dass das Skript alle x Sekunden eine winzige Anfrage an den Server stellt. Probleme mit dem Traffic sollte das nicht verursachen, ich möchte es hier dennoch nicht unerwähnt lassen.

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 26)
∧ Zurück zur Übersicht


Password Strength Meter
Version 1.0
Mit diesem Java Skript kann die Stärke eines Passworts gemessen und dem Benutzer in Form eines farbigen Balkens angezeigt werden. Die Lösungs lässt sich beispielsweise in Portalsysteme einbetten, um bei den Nutzern das Bewusstsein für sichere Kennwörter zu steigern.

Das Password Strength Meter nutzt die Java Skript Bibliothek jQuery, um den Statusbalken zu animieren und die Anzeige unmittelbar an ein Eingabefeld zu koppeln. In die Berechnung der Passwortsicherheit werden unter anderem die Nutzung von Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sowie die Länge des Kennworts einbezogen.

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2009
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Lokalisierung Deutsch
Version 1.1
Diese Lokalisierung übersetzt die phpBB 2 Forensoftware in die deutsche Sprache. Das Paket umfasst sowohl die nötigen Language Strings, als auch entsprechende Grafiken. Erstere übersetzen die Oberfläche des Forums, die Benachrichtigungen und den Administrationsbereich. Benutzer werden persönlich mit "du" adressiert, eine formale Version mit "Sie" ist auf http://www.phpBB.com erhältlich. Die beiliegenden Grafiken deutschen die Buttons ein, die das subSilver Theme verwendet.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.19 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen der Reihe 2.0.x problemlos laufen. Eine Installationsanleitung in drei Schritten liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 31.12.2005
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Sommerzeit Mod
Version 1.0.1
Bei diesem Mod handelt es sich um einen simplen Einzeiler, der dafür sorgt, dass das phpBB 2 Boardsystem automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit umschaltet.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.8 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen der Reihe 2.0.x problemlos laufen. Eine kurze Installationsanleitung liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 25.05.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 21)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Weihnachts-Smilies
Standardsmilies mit roten Zipfelmützen
Dieser Download enthält die Standardsmilies des phpBB 2 Boardsystems in weihnachtlicher Ausführung. Zu gegebener Jahreszeit kann so jeder Betreiber den Smilies seines Forums rote Zipfelmützen verpassen, um ein stimmungsvolles Ambiente zu schaffen.

Die Grafiken müssen nur nach "images/smilies" entpackt werden. Zuvor sollten jedoch die Ausgangsgrafiken gesichert werden, um sie nach Weihnachten wieder einspielen zu können.

Veröffentlichungsdatum: 19.06.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 News Mod
Version 1.2.1
Dieser Mod implementiert auf der Index Seite des phpBB 2 Forums eine Newsbox, in der Beiträge aus einem eigens dafür definierten News Forum ausgegeben werden. Man kann später also ein eigenes Forum eröffnen, in dem Neuigkeiten gepostet und diskutiert werden und die X zeitlich jeweils neusten Threads werden automatisch als News in der Box ausgegeben.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.8 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen der Reihe 2.0.x problemlos laufen. Eine ausführliche Installationsanleitung liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 20.05.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 20)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Drucker Ansicht Mod
Version 1.1.1
Dieser Mod fügt der phpBB 2 Software einen Button hinzu, über den Beiträge in einer druckerfreundlichen Ansicht dargestellt werden können, in der alle überflüssigen Elemente ausgeblendet sind. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Nutzer des Forums Threads ausdrucken wollen, um diese im Printformat zu archivieren (etwa bei wichtigen Quellcodes in einem Programmierer Forum).

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.8 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen der Reihe 2.0.x problemlos laufen. Die vorliegende Version habe ich lokalisiert, sodass Button und MouseOver Text in deutscher Sprache erscheinen. Neben einer Installationsanleitung liegt dem Download jedoch auch ein Button mit englischer Aufschrift bei.

Veröffentlichungsdatum: 05.06.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 20)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Thread's Title in MCP Mod
Version 1.0.1
Dieser kleine Mod fügt der phpBB 2 Boarsoftware im Moderator Control Panel eine Anzeige hinzu, in der beim Verschieben eines einzelnen Threads dessen Titel angezeigt wird.

Ich hatte mir diesen Mod geschrieben, da ich oft drei oder vier zu verschiebende Beiträge gleichzeitig geöffnet hatte und immer mit den Zielforen durcheinander gekommen bin. Für vielbeschäftigte Moderatoren in großen Foren ist dieser Mod eigentlich unentbehrlich.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.8 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen der Reihe 2.0.x problemlos laufen. Eine Installationsanleitung liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 06.06.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Minimize Category Mod
Version 1.2.4
Dieser kleine Mod fügt der phpBB 2 Boarsoftware auf der Index Seite Buttons hinzu, über die sich die jeweils zugehörigen Kategorien minimieren oder wieder maximieren lassen.

Die aktuelle Einstellung wird für jeden Anwender individuell in einem Cookie gespeichert und bei erneutem Aufruf des Forums wieder geladen. Dies ist besonders in großen Foren sinnvoll, in denen ein Standard Index zu unübersichtlich wäre.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.8 und dem subSilver Theme getestet. In älteren Versionen müssen eventuell einige Stellen modifiziert werden, aber beachtet dazu bitte einfach die Kommentare in der beiliegenden Installationsanleitung.

Veröffentlichungsdatum: 14.07.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


phpBB 2 Spambot Blocker Mod
Version 1.0.0
Dieser Mod erweitert die phpBB 2 Forensoftware um ein Eingabefeld, in das Gäste die Zeichenkette "NOSPAM" eintragen müssen, bevor sie einen Beitrag veröffentlichen können. Dies soll verhindern, dass Spambots öffentliche Foren automatisch mit Werbebeiträgen überfluten.

Ich hatte diesen Mod als schnelle Lösung für ein kleines Forum geschrieben, das massiv unter Spam litt. In größeren Systemen kann es durchaus vorkommen, dass Spammer den Schutzmechanismus manuell aushebeln und den Mod somit nutzlos machen. Bei kleinen Boards lohnt sich die Anpassung der Spambots jedoch nicht und man ist mit diesem Mod gut geschützt. Andernfalls sollte man auf ein Captcha Skript umsteigen.

Der Mod wurde mit phpBB 2.0.7 und dem subSilver Theme getestet, sollte aber auch mit älteren und neueren phpBB Versionen funktionieren. Übersetzungen für die englischen und die deutschen Sprachdateien liegen bereits bei, weitere Pakete müssen ggf. nach gleichem Schema erweitert werden.

Veröffentlichungsdatum: 30.11.2006
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


IPB Improved TTF Captcha Mod
Version 1.0.0
Dieser Mod verbessert das TTF Captcha der IPB 1.3.x Forensoftware, um Spam Robotern die automatisierte Registrierung zu erschweren. Das Invision Power Board schreibt den Sicherheitscode, den ein Besucher bei der Anmeldung abtippen muss, linear hintereinander weg, was ihn leicht maschinell lesbar macht. Dieser Mod randomisiert die Positionierung der einzelnen Ziffern und neigt die Ziffern zudem zufällig in einem Winkel von +/- 45°.

Der Mod wurde mit den IPB Versionen 1.3 und 1.3.1 getestet. Eine Installationsanleitung und einige Tipps zur weiteren Verbesserung des TTF Captchas liegen dem Download bei. Die Modifikation ist sehr simpel und in 5 Minuten eingebaut. Einige Beispielbilder liegen dem Download bei, um zu zeigen, wie der Sicherheitscode später aussehen wird.

Veröffentlichungsdatum: 23.02.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


IPB Latest Posts Box Mod
Version 1.0.1
Dieser Mod erweitert die Indexseite der IPB 1.3.x Forensoftware um eine Box, in der die neusten Beiträge aus dem Forum aufgelistet und verlinkt werden. Neben dem Titel des Threads werden außerdem der Autor und der Zeitpunkt der letzten Antwort angezeigt. Standardmäßig umfasst die Liste die fünf letzten Themen, die Anzahl kann über eine Variable jedoch frei angepasst werden. Die Berechtigungen der Besucher werden berücksichtigt, sodass in der Liste nur Beiträge auftauchen, die der Benutzer auch tatsächlich lesen kann.

Der Mod wurde mit den IPB Versionen 1.3 und 1.3.1 getestet. Eine Installationsanleitung und einige Beispielbilder, die den Mod im Betrieb zeigen, liegen dem Download bei. Die Modifikation ist sehr simpel und sollte in 5 Minuten eingebaut sein.

Veröffentlichungsdatum: 09.08.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


Pixlie Comments Mod
Version 1.0.2
Dieser Mod erweitert die kostenlose Bildergalerie Pixlie um eine Funktion, mit der Besucher einzelne Fotos kommentieren können. Der Benutzer kann seinen Namen, eine Nachricht und auf Wunsch auch seine E-Mail Adresse hinterlassen. Der Administrator kann sich, so er es denn wünscht, per E-Mail über neue Kommentare informieren lassen. Ein einfacher Spamblocker soll vor automatisierten Werbeeintragungen schützen und alle Kommentare werden dynamisch in Dateien über den Cache verwaltet.

Die Modifikation wurde mit Pixlie 1.7 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen laufen. Dem Download liegt eine ausführliche Installationsanleitung bei, mit der sich die Modifikation in weniger als 15 Minuten in die Galerie einbauen lassen sollte. Wer vorab einen Blick darauf werfen möchte, wie die Modifikation im Betrieb aussieht, kann sich die Beispielbilder ansehen, die ebenfalls im Downloadpaket enthalten sind.

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


Pixlie Update Indicator Mod
Version 1.0.0
Dieser Mod erweitert die Bildergalerie Pixlie so, dass neue oder kürzlich aktualisierte Galerien automatisch mit einem entsprechenden Hinweis versehen werden. Der Administrator kann dabei frei definieren, ob nur eine Text, ein Sternchen, eine Grafik oder ein anderer beliebiger HTML Code hinter dem jeweiligen Eintrag in der Galerienübersicht eingefügt werden soll. Außerdem kann festgelegt werden, für wie viele Tage eine Änderung als neu betrachtet werden soll.

Die Modifikation wurde mit Pixlie 1.7 getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen des Programms laufen. Dem Download liegt eine ausführliche Anleitung bei, mit deren Hilfe sich die Modifikation in knapp 3 Minuten installieren lassen sollte.

Veröffentlichungsdatum: 12.03.2010
Datei herunterladen (Downloads bisher: 21)
∧ Zurück zur Übersicht


Pixie Content Management System
Version 1.02x
Pixie ist das freie Content Management System (CMS) eines britischen Entwicklers. Mit dem PHP Skript lassen sich sehr einfach kleinere Websites erstellen, die dann auch von technisch weniger versierten Personen gepflegt werden können. Da das System sich noch in einem sehr frühen Stadium befindet, habe ich verschiedene Verbesserungen und Erweiterungen daran vorgenommen. Die von mir bereitgestellte Version 1.02x (x steht für extended) ist keine offizielle Veröffentlichung des Autors!

Folgende Änderungen enthält der Download gegenüber der Originalfassung:
  • deutschsprachige Übersetzung in der Datei de.php
  • Fehler in Bad Behavior Bibliothek behoben
  • Fehler mit doppelten Anführungszeichen in Seitenbeschreibung beseitigt
  • Fehler bei der Anzeige von Gravataren korrigiert
  • Fehler bei Seitennamen mit Bindestrich behoben
  • neue Funktion für Seitenmotto hinzugefügt
  • Seitenbeschreibung in Templates verschoben
  • Rückfallsystem für veraltete Sprachdateien integriert (Standardsprache en-gb.php)
  • Skript zur visuellen Anzeige der Passwortstärke hinzugefügt
  • Backup Modul verbessert (nur Tabellen von Pixie sichern)
  • Usability der Benutzeroberfläche verbessert
  • Verwaltung großer Websites mit viel Inhalt erleichtert
  • Standard-Themes angepasst, Sprachdateien korrigiert und viele kleinere Fehler beseitigt
  • Versionsangaben vereinheitlicht und vor potentiellen Angreifern versteckt
Dem Download liegt ein Installationsskript bei, das die Einrichtung des CMS übernimmt. Zum Betrieb werden ein Webserver mit PHP Unterstützung und einer MySQL Datenbank benötigt. Zahlreiche Erweiterungen und zusätzliche Themes sind auf der Website des ursprünglichen Autors zu finden.

Veröffentlichungsdatum: 23.03.2010
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


Delphi Tutorial Datentypen
Version 2.3
Bei diesem Delphi Tutorial handelt es sich um eine tabellarische Auflistung aller in Delphi verfügbaren Datentypen. Wenn man beim Programmieren gerne alle Typen, deren Wertebereiche und ihre Speichergrößen auf einen Blick zur Hand haben möchte, könnte dieses Dokument ganz nützlich sein.

Die Inhalte sind auf dem Stand von Delphi 6, sollten jedoch auch aufwärtskompatibel sein. Lediglich in früheren Versionen waren die Wertebereiche einiger Datentypen noch geringer, als dies heute der Fall ist.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 14.03.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 21)
∧ Zurück zur Übersicht


Pascal / Delphi Tutorial Records
Version 1.2
Dieses Pascal / Delphi Tutorial erläutert unter Verwendung der Object Pascal Syntax, wie man Records und eigene Datentypen erstellt, anwendet und damit arbeitet. Das Dokument enthält Codebeispiele, einige Erklärungen und führt progressiv durch die Thematik. Zusätzlich sind alle Codes auch nochmals in einer allgemeinen Syntax verfasst.

Die Beispiele sind anschaulich und der Schwierigkeitsgrad trivial gehalten. Das Tutorial sollte also auch für Anfänger und beispielsweise schulische Kurzreferate geeignet sein.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 16.03.2007
Datei herunterladen (Downloads bisher: 27)
∧ Zurück zur Übersicht


Übungsaufgabe Farbgenerator
Version 1.0
Bei diesem Download handelt es sich um eine Übungsaufgabe zur Programmierung eines Farbgenerators. Der Download enthält ein Dokument, in dem ausführlich eine Aufgabe formuliert ist und mit Lösungsansätzen auf die Erfüllung eben dieser hingearbeitet wird.

Der Farbgenerator soll später dazu dienen, um RGB-Farben mischen zu können und deren Hex- und HTML-Farbcodes auszugeben. Die Anwendung lässt sich nach der Fertigstellung also beispielsweise dazu verwenden, um Farben für das Design der eigenen Website zu generieren.

Die Aufgabe ist allgemein formuliert und lässt sich theoretisch in jeder modernen Hochsprache nachprogrammieren. Derzeit liegen Musterlösungen (Binary und Quellcode) für folgende Programmiersprachen/Compiler bei:
- Borland Delphi
- Borland C++Builder
- Microsoft Visual Basic

Ursprünglich hatte ich die Übungsaufgabe zur Veröffentlichung auf einer anderen Website geschrieben, möchte sie Lehrern, Schülern und Anfängern nun aber auch gerne hier anbieten. Besonders für Einsteiger kann es hilfreich sein, die Lösung einer Aufgabe mit einigen Hilfestellungen selbstständig zu erarbeiten und letztendlich ein Programm zu erhalten, das auch noch einen effektiven Nutzen hat.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 02.12.2002
Datei herunterladen (Downloads bisher: 25)
∧ Zurück zur Übersicht


Türme von Hanoi Tutorial
Version 1.0.1.1
Nahezu jeder Informatiker sollte das Spiel der Türme von Hanoi kennen, bei dem es gilt, verschieden große Ringe vom ersten von drei Türmen auf den Letzten umzustecken. Die Schwierigkeit besteht jedoch darin, dass niemals ein größerer Ring auf einen Kleinen gesteckt werden darf.

Mein Türme von Hanoi Tutorial befasst sich mit der Lösung dieses Problems und implementiert dafür einen Algorithmus, der eine schrittweise Anleitung ausgibt, wie das Spiel je nach Anzahl der Ringe zu lösen ist. Der Download beinhaltet ein illustriertes Beispiel mit einer genaueren Erklärung des Spiels, sowie den Lösungsalgorithmus in Object Pascal Syntax für Delphi. Der Download ist somit vor allem für Anfänger geeignet, die sich für rekursive Algorithmen interessieren.

Veröffentlichungsdatum: 06.05.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 29)
∧ Zurück zur Übersicht


Lotto Tutorial
Version 1.0
Dieses Tutorial zeigt, wie man Lottozahlen (6 aus 49) zieht, sortiert und ausgibt. Der beiliegende Quellcode ist in Object Pascal Syntax für Delphi geschrieben, sollte in ähnlicher Form aber auch in Borland / Turbo Pascal einsetzbar sein. Die Algorithmen sind generell mit geringen Modifikationen auch in andere Sprachen übertragbar.

Der Quellcode liegt bei und ist sehr umfangreich kommentiert. Er ist somit besonders für Einsteiger geeignet, die nachfolgende Dinge lernen möchten:
- Entwicklung von Console Applications mit Delphi
- Erstellen von zufälligen Zahlen mit "random"
- Sicherstellen, dass keine Zahl doppelt vorkommt
- Sortieralgorithmen: Bubble Sort und Quick Sort
- modulares Auslagern von Quellcode in Methoden (Prozeduren und Funktionen)

Der Quellcode darf verändert werden, solange der Copyright-Hinweis enthalten bleibt. Bei Fragen stehe ich per E-Mail gerne zur Verfügung.

Veröffentlichungsdatum: 07.05.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 30)
∧ Zurück zur Übersicht


Lorem Ipsum - der Blindtext Klassiker
Version 1.0
Sicherlich bist du im Internet schon mal auf Texte wie "Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua." gestoßen, bei denen du dich gefragt hast, in welcher Sprache sie verfasst sind und vor allem was sie bedeuten. Es handelt sich dabei um sogenannten Blindtext, dessen Herkunft, Sinn und Einsatzbereich ich in diesem Tutorial etwas näher beschreiben möchte.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 28.10.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


Lempel-Ziv-Welch Verfahren
Version 1.0
Dieses Tutorial beleuchtet das Lempel-Ziv-Welch Verfahren und erklärt die Funktionsweise dieses zur Datenkompression genutzten Algorithmus. Da im Internet kaum deutschsprachige Dokumentationen zum LZW Verfahren erhältlich sind, möchte ich in diesem Dokument die Funktionsweise anschaulich an einem Beispiel darstellen und etwas auf die geschichtliche Entwicklung eingehen.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 42)
∧ Zurück zur Übersicht


The Turing machine Artikel
Version 1.0
Diesen Artikel habe ich als Begleitmaterial für einen Vortrag geschrieben, den ich über die Turing Maschine gehalten habe. Da das Publikum meiner Präsentation damals englischsprachig war, ist auch die Zusammenfassung entsprechend in Englisch verfasst. Anhand einfacher Beispiele wird auf technische Grundlagen, historische Hintergründe, das grundsätzliche Funktionieren und die allgemeine Bedeutung von Alan Turings Erfindung eingegangen. Diverse Illustrationen und Turing Applikationen, die man "mit der Hand" nachvollziehen kann, sollen das Verständnis des Themas fördern.

Das Tutorial liegt im *.pdf Format vor und benötigt zur Betrachtung den Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe Website heruntergeladen werden kann. Neben dem Artikel sind außerdem fünf Folien enthalten, die während meines Vortrags verwendet wurden, sich aber nicht ganz lückenlos in die Zusammenfassung einpassen.

Wer Interesse am Thema Turing Maschine bekommen hat und sich mit einer virtuellen Ausgabe befassen möchte, sollte sich auch meine Entwicklungsumgebung Brainfuck Express etwas genauer anschauen, da diese Programmiersprache auf einem ähnlichen Prinzip basiert. Feedback zu meinem Artikel ist per E-Mail natürlich jederzeit willkommen.

Veröffentlichungsdatum: 25.06.2006
Datei herunterladen (Downloads bisher: 500)
∧ Zurück zur Übersicht


(IN)SECURE Magazine
Ausgabe 24
Das (IN)SECURE Magazine ist eine internationale Fachpublikation, die sich mit Themen aus dem Bereich der Computersicherheit befasst. Neben Viren und Würmern, robusten Unternehmensanwendungen und effektiven Verschlüsselungsalgorithmen beschäftigt sich das kostenlose Online-Magazin vor allem mit der Programmierung sicherer Webapplikationen.

Für Ausgabe 24 habe ich einen Artikel geschrieben, in dem ich über ein Projekt aus der Telekommunikationsbranche berichte. Im Vordergrund steht dabei der sichere Datenaustausch zwischen mehreren Computersystemen mittels SOAP Webdienst. Neben einer allgemeinen Erläuterung dieses Sicherheitsstandards ist mein Beitrag vor allem ein Erfahrungsbericht zur Nutzung von SOAP in PHP 5.x.

Das (IN)SECURE Magazine liegt im *.pdf Format vor und kann mit dem Acrobat Reader betrachtet werden. Das Programm lässt sich kostenlos von der Adobe Website herunterladen. Mein Artikel ist auf den Seiten 10 bis 13 zu finden.

Veröffentlichungsdatum: 01.03.2010
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


(IN)SECURE Magazine
Ausgabe 32
Das (IN)SECURE Magazine ist eine englischsprachige Fachzeitschrift, die sich mit verschiedenen Themen aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigt. Der Fokus liegt dabei auf Hardware- und Software-Unternehmenslösungen, Viren und Würmern sowie der Internet-Sicherheit im Allgemeinen.

In Ausgabe 32 ist ein Artikel von mir erschienen, in dem ich Einblicke in eine Technik gebe, die als Browser History Detection bezeichnet wird. Die Idee dahinter besteht darin, dem Besucher einer Website im Vorbeisurfen (d.h. in der Regel ohne dessen Wissen) Informationen aus seinem Browser-Verlauf zu entlocken. So lässt sich etwa herausfinden, welche Seiten der Nutzer noch besucht hat, wo er online einkauft, Kunde welcher Bank er ist oder in welchem Postleitzahlenbereich er lebt.

Mein Artikel beschäftigt sich unter Anderem mit den technischen Hintergründen, der Verbreitung im Internet und dem breitflächigen Einsatz bei Werbenetzwerken. Außerdem werden mögliche Gegenmaßnahmen und Tipps zum Selbstschutz gegeben. Das (IN)SECURE Magazine liegt im *.pdf Format vor und kann mit dem Acrobat Reader betrachtet werden. Das Programm lässt sich kostenlos von der Adobe Website herunterladen. Mein Artikel ist auf den Seiten 16 bis 22 zu finden.

Veröffentlichungsdatum: 10.12.2011
Datei herunterladen (Downloads bisher: 20)
∧ Zurück zur Übersicht


DelphiX - DirectX Komponenten für Delphi 3 / 4 / 5
Version 2000.07.17
Bei DelphiX handelt es sich um eine Sammlung verschiedener Komponenten, die eine vereinfachte Version von DirectX in Delphi implementieren. Im Gegensatz zu normalem DirectX, das sich auch mit Delphi verwenden lässt, zeichnen sich diese Komponenten durch ihre einfache Handhabung aus.

Das Paket enthält Komponenten für Grafikausgabe, Soundausgabe und Steuerung (Joystick, Gamepad,...), mit denen es sich besonders zur komfortablen Entwicklung kleinerer Spiele eignet. Die Komponente ist leider seit dem Jahr 2000 nicht mehr aktualisiert worden und deshalb nur noch bedingt zu empfehlen. Anfänger sollten aber auf jeden Fall einen Blick riskieren. ReadMe Dateien und Beispiele liegen bei.

Nutzer von Delphi 6 sollten die spezielle DelphiX 6 Version herunterladen und den DelphiX Download lediglich der ReadMe Dateien und der Beispiele halber tätigen.

Veröffentlichungsdatum: 04.12.2000
Datei herunterladen (Downloads bisher: 25)
∧ Zurück zur Übersicht


DelphiX 6 - DirectX Komponenten für Delphi 6
Version 6.0
Bei dieser DelphiX Version handelt es sich um die Weiterentwicklung eines Drittanbieters, mit der DelphiX auch in Delphi 6 implementiert werden kann. Der Funktionsumfang ist letztendlich eigentlich identisch.

Das Paket enthält Komponenten für Grafikausgabe, Soundausgabe und Steuerung (Joystick, Gamepad,...), mit denen es sich besonders zur komfortablen Entwicklung kleinerer Spiele eignet. Auch die Komponenten des Drittanbieters werden offiziell nicht mehr weiterentwickelt. Immer mal wieder tauchen im Internet zwar verschiedene Versionen für Delphi 6 und 7 auf, wirklich etabliert hat sich aber eigentlich nur diese hier.

Diesem Download liegen weder Beispiele, noch ReadMe Dateien bei. Um diese zu bekommen, sollte zusätzlich die normale DelphiX Version heruntergeladen werden. Besitzer von Delphi 3 / 4 / 5 sollten ebenfalls die andere Version verwenden.

Veröffentlichungsdatum: 01.08.2001
Datei herunterladen (Downloads bisher: 20)
∧ Zurück zur Übersicht


GLUnits - OpenGL Units für Delphi
Version Build 0004
Bei diesen GLUnits handelt es sich um eine OpenGL Implementation für Delphi, genauer gesagt um die von C/C++ konvertierten Dateien gl.h, glu.h, glut.h und glext.h.

Mit diesen Units kann man auch unter Delphi Grafikanwendungen (Demos, Spiele,...) mit OpenGL entwickeln. Im Vergleich zu DirectX beschränkt sich OpenGL zwar nur auf Grafik (kein Sound, keine Steuerung,...), ist insgesamt auch etwas unkomfortabler, lohnt sich für etwas fortgeschrittene Programmierer aber auf jeden Fall.

In einigen Delphi Versionen lässt sich OpenGL, soweit ich weiß, inzwischen jedoch bereits ohne diese Units implementieren. Eine ReadMe Datei mit grundlegenden Erklärungen liegt dem Download bei.

Veröffentlichungsdatum: 14.06.2001
Datei herunterladen (Downloads bisher: 25)
∧ Zurück zur Übersicht


Error200 Patch für Borland Pascal
deutsche Dokumentation
Dieser Patch für Borland Pascal behebt den Error200 dauerhaft und macht es überflüssig, die eigenen Executables nach jedem Compilieren aufs Neue manuell patchen zu müssen. Besagter Fehler tritt auf Computern mit einer Prozessorleistung von mehr als 200 MHz auf. Die Installation ist denkbar einfach (deutschsprachige ReadMe liegt bei) und für komfortable Entwicklungsarbeit nur jedem zu empfehlen.

Veröffentlichungsdatum: 15.03.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 20)
∧ Zurück zur Übersicht


Blinking Cursor Fix für Borland Pascal
deutsche Dokumentation
Dieser Fix für Borland Pascal beseitigt das schnelle Blinken des Cursors, dass auf neueren Systemen in der Windows-Version des Borland Pascal Codeeditors auftritt und auch nach Beenden der IDE aktiv bleibt. Nach Installation dieses kleines Fixes sollte das Problem dauerhaft beseitigt sein und das störende Blinken mit gewohnt mäßiger Geschwindigkeit von statten gehen. Dem Download liegt eine kurze deutschsprachige ReadMe bei.

Veröffentlichungsdatum: 15.03.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


Morsen mit Borland / Turbo Pascal
Version 1.1
Dieses Programm ermöglicht es, Morsezeichen mit Borland / Turbo Pascal auszugeben. Die Texteingabe des Benutzers wird umgewandelt und akustisch über den internen Speaker des Computers ausgegeben.

Der Quellcode der Anwendung liegt bei, was den Download besonders für Einsteiger interessant machen sollte. Zudem vermittelt der Code grundlegende Elemente der Programmierung:
- modulares Auslagern von Quellcode in Methoden (Prozeduren und Funktionen)
- Fallunterscheidung mit "case..of"
- Schleifenkonstruktion mit "while..do"
- Einlesen von Tastatureingaben
- Ausgabe von Geräuschen über den internen Spreaker

Der Quellcode darf verändert werden, solange der Copyright-Hinweis enthalten bleibt. Bei Fragen stehe ich per E-Mail gerne zur Verfügung.

Veröffentlichungsdatum: 03.10.2002
Datei herunterladen (Downloads bisher: 34)
∧ Zurück zur Übersicht


Matrix Grafikdemo
Version 1.0
Die Matrix Grafikdemo beinhaltet den aus dem Film "Matrix" bekannten Effekt fallender Zeichenketten. Der beiliegende Object Pascal Quellcode ist relativ kurz und simpel und sollte unter Verwendung der Pascal Hilfe auch von Anfängern verstanden werden können.

Die Anwendung wurde 1999 ursprünglich von Ben Becker entwickelt und deren Quellcode 2004 von mir aufbereitet, formatiert und grundlegend kommentiert. Das Programm hat zwar keinen wirklichen Nutzen, aber der Effekt ist schön anzusehen und hat mitunter vielleicht etwas Beruhigendes. ;-)

Bei Fragen stehe ich gerne per E-Mail zur Verfügung. Allgemeines Feedback ist zudem wie immer auch willkommen.

Veröffentlichungsdatum: 04.05.2004
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


Globe Grafikdemo
Version 1.0
Diese Globe Grafikdemo zeigt zur Laufzeit einen rotierenden Erdball, der auch frei gedreht und zudem in einen Nachtmodus geschaltet werden kann. Die Anwendung wurde mit OpenGL in Delphi entwickelt, der Quellcode liegt dem Download bei.

Die Grafikdemo wurde von Jan Horn programmiert, der leider am 6. Juni 2002 in seiner Heimat Süd Afrika bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. In der OpenGL Szene war er für seine Veröffentlichungen und sein Engagement sehr bekannt. Möge er in Frieden ruhen.

Veröffentlichungsdatum: 14.04.2001
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


Spherical Environment Mapping Grafikdemo
Version 1.0
Die Spherical Environment Mapping Grafikdemo besteht, wie der Name schon andeutet, aus verschiedenen dreidimensionalen Objekten, die auf dem Bildschirm rotieren und die Umgebung auf ihrer Oberfläche mit realistischer Brechung spiegeln.

Wie auch die Globe Grafikdemo wurde diese Anwendung von Jan Horn mit OpenGL in Delphi entwickelt. Diesem Download liegen sowohl der Quellcode, als auch benötigte Delphi Project Files bei.

Veröffentlichungsdatum: 08.04.2001
Datei herunterladen (Downloads bisher: 23)
∧ Zurück zur Übersicht


HTMLImager Tool
Version 1.1
Der von Jan Horn (siehe auch Globe Grafikdemo und Spherical Environment Mapping Grafikdemo) entwickelte HTMLImager macht es möglich, dass normale Bilddateien in HTML Seiten umgewandelt werden, die dann lediglich mit Zeichen dieses Bild darstellen. Die Ausgangsgrafik wird von dem Tool eingelesen, konvertiert und visuell wahlweise in Form von Buchstaben, Zahlen, Binärcode oder einem individuell gewählten Text in einer HTML Datei ausgegeben.

Der Nutzen der Anwendung ist begrenzt, die Funktion an sich aber durchaus verblüffend. Kleinere HTML Grafiken eignen sich als Gag für die eigene Website, größere HTML Bilder wären hingegen durchaus für großformatige Publikationen (etwa im Posterdruck) interessant.

Die Anwendung ist Freeware, ein Quellcode liegt in diesem Fall jedoch nicht bei. Wer obige Beschreibung nicht ganz nachvollziehen konnte, sollte sich selber ein Bild des Tools machen. Eine Beispielgrafik liegt bei.

Veröffentlichungsdatum: 01.01.2001
Datei herunterladen (Downloads bisher: 26)
∧ Zurück zur Übersicht


Language 2000 - Compiler Detection Utility
Version 4.5.1.144
Bei Language 2000 handelt es sich um ein sogenanntes Compiler Detection Utility, mit dem in vielen Fällen bestimmbar ist, mit was für einem Compiler eine Anwendung erstellt wurde. Das in Delphi entwickelte Programm greift dafür auf eine beiliegende Datenbank zu und erkennt anhand gewisser Merkmale den Ursprung einer Applikation.

Sollte die zu prüfende Anwendung mit einem Packer oder Crypter bearbeitet worden sein, so kann Language 2000 auch diesen in vielen Fällen bestimmen. Die Verlässlichkeit des Tools ist gut, jedoch wird es nicht mehr weiter entwickelt und erkennt nur die geläufigsten Compiler, die bis dato in der Datenbank eingetragen waren. Gecryptete Anwendungen machen es zudem oftmals unmöglich, dass man deren Herkunft auf diese Weise ausfindig macht.

Das Tool ist Freeware, ein Quellcode liegt nicht bei. Sämtliche Rechte liegen beim Autor, weitere Informationen können der beiliegenden Dokumentation entnommen werden.

Veröffentlichungsdatum: 07.11.2000
Datei herunterladen (Downloads bisher: 24)
∧ Zurück zur Übersicht


UPX Exe Packer
Version 3.03
Bei UPX handelt es sich um einen der schnellsten und gleichzeitig leistungsstärksten Exe Packer, der momentan kostenlos auf dem Markt erhältlich ist. Diese Win32 Konsolen-Version ermöglicht das Komprimieren von Anwendungen, wobei diese weiterhin lauffähig bleiben. Anders als bei vielen Packern, erhält UPX außerdem auch die Ressourcen von ausführbaren Dateien (Icons, Versionsinformationen,...).

Dieses Open Source-Werkzeug wurde unter der GNU General Public License veröffentlicht und kann kostenlos genutzt und vervielfältigt werden. Der Quellcode der Anwendung und stets aktuelle (Vor-)Versionen sind auf der SourceForge UPX Seite zu finden. Dieses Werkzeug sollte in der Sammlung keines Programmierers fehlen!

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2008
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


NASM Assembler Compiler
Version 2.07
Bei NASM handelt es sich um einen der beliebtesten freien Assembler Compiler, der momentan zum Übersetzen von Quellcodes in Maschinensprache auf dem Markt erhältlich ist. Der Download enthält die Win32 Konsolen-Version des Netwide Assemblers, mit der ich auch meinen Brainfuck Compiler BFX kompiliert habe.

Dieser Open Source-Compiler wurde unter der GNU Lesser General Public License veröffentlicht und kann kostenlos genutzt und vervielfältigt werden. Der Quellcode der Anwendung und stets aktuelle (Vor-)Versionen sind auf der SourceForge NASM Seite zu finden.

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2009
Datei herunterladen (Downloads bisher: 22)
∧ Zurück zur Übersicht


Seite optimiert für 1024 x 768 Pixel bei 16-Bit (High Color)
(c) 2002-2017: Sascha Seidel (webmaster@SaschaSeidel.de)
Zurück zur Hauptseite: http://www.SaschaSeidel.de