Guillemot Maxi Sound 128

Auf dieser Seite findest du technische Daten, eine Beschreibung und Bilder zur Guillemot Maxi Sound 128. Wenn du Fragen zu der Karte hast oder sie kaufen möchtest, wende dich bitte per E-Mail an mich. Vergiss nicht deine Preisvorstellungen mit anzugeben!


Technische Daten
Hersteller: Guillemot, im Auftrag von Herkules
Modell: Maxi Sound 128, Fortissimo Serie
Typ: PCI Anschluss
Anschlüsse: Lautsprecher, Mikrofon, Line In, Midi/Game Port, zwei interne Anschlüsse für CD/DVD-Laufwerke
Sonstige Merkmale: Yamaha XG Chipsatz, 60 cm Soundkabel, Treiber CD, Plug & Play Unterstützung, Karte in edlem Schwarz
Status: schon verkauft
Versandkosten: 4,30 Euro
∧ Zurück zum Seitenanfang


Beschreibung
Ich biete hier eine 128-Bit Soundkarte von Guillemot, die im Auftrag von Herkules entwickelt wurde. Die Maxi Sound 128 gehört zur bekannten Fortissimo Serie und war als direkte Konkurrenz zu den SoundBlaster Karten von Creative gedacht. Unter Computerprofis galt sie lange als Geheimtipp und dank des Yamaha Chipsatzes ist sie klar die bessere Alternative.

Computerspiele, DVDs, MP3s und CD Hören sind mit der Karte ein echtes Vergnügen. In meinem Multimedia PC hat sie mir - gekoppelt mit der Stereo Anlage - lange Zeit gute Dienste erwiesen. Von tiefen Bässen über harmonische Violinenkonzerte bis hin zu atmosphärischen Spieleszenen kann die Karte nur überzeugen!

Produkt Daten:
  • Vertrieb: Herkules
  • Hersteller: Guillemot
  • Modell: Maxi Sound 128
  • Serie: Fortissimo
  • Anschluss: PCI

Technische Daten:
  • Yamaha XG Chipsatz
  • Anschlüsse für Lautsprecher, Mikrofon und Line In
  • Anschluss für Midi Geräte, Game Pad, Joystick usw.
  • Kopplung mit Stereo Anlage möglich!
  • Aufnehmen von Radio, Gitarre u.ä. möglich (über Line In)
  • zwei interne Anschlüsse für Soundkabel, um CD/DVD-Laufwerke direkt verbinden zu können
  • 60 cm langes Soundkabel liegt bei (neu und unbenutzt, da ich immer ein anderes hatte)
  • Karte in edlem Schwarz, ideal für offene Modding PCs
  • Plug & Play Unterstützung

Lieferumfang: Karte, Soundkabel und Treiber CD, antistatisch verpackt und wie auf den Bildern zu sehen.

Die Karte wurde wenig genutzt und hat bis zuletzt gut funktioniert. Keine Kratzer, keine Staubrückstände, keine optischen Schäden, alle Pins in Ordnung. Linux-kompatibel.

Die Installation ist dank Plug & Play denkbar einfach: Karte einstecken, Laufwerke mit Soundkabel verbinden, Rechner einschalten, Windows erkennt die Karte selbst, Treiber von CD installieren und schon kann es los gehen!

∧ Zurück zum Seitenanfang


Bilder
Guillemot Maxi Sound 128 mit Soundkabel

PCI Karte mit allen gängigen Anschlüssen Karte in edlem Schwarz, ideal für offene Modding PCs

∧ Zurück zum Seitenanfang


Seite optimiert für 1024 x 768 Pixel bei 16-Bit (High Color)
(c) 2005: Sascha Seidel (webmaster@SaschaSeidel.de)
Zurück zur Hauptseite: http://www.SaschaSeidel.de